Personal Management

Personal Management

Als Personal Management/Assistenz des Künstlerbüros sind wir Ansprechpartner für sämtliche Anfragen sowie die Schnittstelle zu Konzertagenturen und Veranstaltern. Dazu gehört auch die Planung, Durchführung und Koordination des Konzert- und Tourkalenders sowie die damit einhergehenden organisatorischen und administrativen Aufgaben. Darüber hinaus führen wir das Finanzmanagement und die Buchhaltung, pflegen die Website und verwalten Presse- und Notenmaterialien.

Sie möchten, dass wir das personal Management für Sie übernehmen? 

 

 

 

Reinhold Friedrich

Reinhold Friedrich

Über Prof. Reinhold Friedrich

Reinhold Friedrich, geboren in Weingarten/Baden, ist international tätiger Solotrompeter und Professor an der Musikhochschule Karlsruhe, der Escuela Superior Música Reina Sofia in Madrid und der Elisabeth University of Music in Hiroshima und seit seinem Erfolg beim ARD-Wettbewerb 1986 auf allen wichtigen Podien der Welt zu Gast. Sein Debüt bei den Berliner Festwochen erfolgte 1982 mit „Sequenza X“ von Luciano Berio sowie das Debüt im Wiener Musikvereinsaal 1994 mit dem Trompetenkonzert von Joseph Haydn gespielt auf der historischen Klappentrompete beschreiben das große Spektrum seiner Aktivitäten. 2003 ernannte Claudio Abbado (†) Reinhold Friedrich zum ständigen Solo-Trompeter des Lucerne Festival Orchestra. Daneben ist er künstlerischer Leiter des Brass Ensembles des Lucerne Festival Orchestra.

 

Unterstützt wird er bei diesen Tätigkeiten von Regine Burk, Burk Artist Management.

Als Personal Management/Assistenz des Künstlerbüros sind wir Ansprechpartner für sämtliche Anfragen sowie die Schnittstelle zu Konzertagenturen und Veranstaltern. Dazu gehört auch die Planung, Durchführung und Koordination des Konzert- und Tourkalenders sowie die damit einhergehenden organisatorischen und administrativen Aufgaben. Darüber hinaus führen wir das Finanzmanagement und die Buchhaltung, pflegen die Website und verwalten Presse- und Notenmaterialien.

 

 

Zu allen Konzertanfragen wenden Sie sich bitte an:  Konzertdirektion Hampl, Tel +49 (0)30-478 26 99

 

 

Douglas Yates

Über Douglas Yates

Der aus Texas stammende Bariton und Gesangsprofessor Douglas Yates entführt sein Publikum regelmäßig in bezaubernde musikalische Welten. Obwohl er ursprünglich aus dem Opernbereich kommt, beeindruckt seine wunderbar kraftvolle Stimme in der vollen Bandbreite, von Liederabenden und Musicalkonzerten zu Oratorien und Spirituals. Der Hauptort seines Schaffens liegt dabei in den USA, wo er u.a. an der Grand Opera Houston die Weltpremiere von „Bonnhöffer“ gesungen hat. Nicht umsonst wurde er in den USA dreimal zum “Singer of the Year” gewählt und von der Met in New York mit dem “Metropolitan Opera National Council Award” ausgezeichnet.

Mittlerweile hat der stark seebehinderte Douglas Yates den Schwerpunkt seiner musikalischen Tätigkeit jedoch auf das Vocal Coaching und damit die Weitergabe seiner Kunst verlegt. Er ist ständiger Gastprofessor an der Royal Danish Opera (Kopenhagen) und der Royal Swedish Opera (Stockholm), sowie Gastdozent beim Internationalen Opernstudio an der Oper Zürich und an der Bayerischen Musikakademie Hammelburg. Daneben agiert er als Operndirektor an der [OPERASSION] Hamburg und gibt zahlreiche Meisterkurse. Seine Studenten singen mit großem Erfolg an Opernhäusern in Europa und den USA, u.a. an der Semperoper und bei den Bayreuther Festspielen. Aber auch im Bereich des Musiktheaters ist er weiterhin aktiv. So betreute er 2019 als Vocal Coach die erste schwedische Übertragung des US-amerikanischen Musicals „Bridges of Madison County“.

Sein jüngstes Projekt – eine ganz besondere Herzensangelegenheit – ist der Aufbau eines Opernensembles am Nationaltheater der Färöer Inseln. Seit mehreren Jahren gibt er dort Workshops und arbeitet mit jungen Talenten vor Ort. Zusammen mit Fabian Dobler und [OPERASSION] verwirklichte er 2018 schließlich unter der Regie von Annfinnur Heinesen die erste Opernproduktion am Nationaltheater in Tórshavn.

Unterstützt wird er bei diesen Tätigkeiten im administrativen Bereich von Regine Burk, Burk Artist Management. 

Hier erfahren Sie mehr ….

 

Douglas Yates